JAMES RIZZI – SEIN LEBEN, SEIN WERK

Erste offizielle Gedenkausstellung
29. April – 3. Juni 2012

Im Dezember 2011 verstarb der weltbekannte New Yorker Künstler James Rizzi. Die Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel (Kreis Düren/NRW) zeigt nun die erste Ausstellung in Erinnerung an den bedeutenden Vertreter der modernen Pop-Art. Über 150 Arbeiten des Künstlers werden vom 29. April bis 3. Juni 2012 präsentiert. Darunter ist auch Rizzis letztes vollendetes Werk „That funny sunny feeling” im Kreis Düren zu sehen, das sich mit dem Thema „Energiewende“ auseinandersetzt. Gemalt hat es der Künstler anlässlich des 40jährigen Jubiläums des Kreises Düren und der Eröffnung des dort an – sässigen größten Solarparks NRWs, wo er es der Öffentlichkeit präsentieren wollte. Neben der Kunstakademie werden bedeutende Werke wie der „Beetle“, die Rizzi Cow oder der von ihm gestaltete Condor in der Kreisverwaltung Düren und in der Sparkasse Düren gezeigt. Die Ausstellung wird von der Galerie Popular Art aus Düsseldorf in Kooperation mit der Kunstakademie/Eifel und dem Kreis Düren realisiert.

Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel
Kreishäusern Düren und Euskirchen
Städteregionshaus Aachen
Sparkasse Düren
www.rureifel-tourismus.de/

 

 

JAMES RIZZI UNFORGETTABLE

James Rizzi Unforgettable
Präsentation James Rizzi Sneakers in der Art Galerie Richter

Wir trauern um James Rizzi… Im Dezember 2011 starb der weltbekannte Pop Art Künstler mit 61 Jahren überraschend in seinem Studio im New Yorker Stadtteil SoHo. Freunde und Kunstszene reagierten betroffen auf diesen plötzlichen Verlust. Was bleibt, ist sein Werk. Als Motive dienten ihm meist Stadtansichten und Menschen, die vor allem eines ausdrücken: Optimismus.

Und so freuen wir uns ganz besonders, Ihnen eine umfang- und facettenreiche Retrospektive seiner Werke präsentieren zu können. Mehr als 60 Bilder in verschiedenen Formaten und Techniken werden gezeigt: darunter die neuesten Arbeiten, ältere, längst vergriffene 3D-Collagen und sehr begehrte Unikate auf Leinwand und Papier. Eine seltene Gelegenheit, mit der einen oder anderen Rarität des großen Künstlers ihre Rizzi-Sammlung zu erweitern.

Kurz vor seinem Tod erfüllte sich James Rizzi noch einen Traum: Er designte eine Schuhkollektion für die Marke FILA. Die farbenfrohen Sneakers feiern bei uns an diesem Abend ihre Premiere.

Art Galerie Richter
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin

Ausstellungsdauer: 1. April – 2. Juni 2012

(mehr …)

 
 
Seite 11 von 11« Erste...7891011